Hoch

MT3000, sehr dünnwandig

MT3000, sehr dünnwandig
Dateigröße:
215.24 kB
Datum:
15. Januar 2016

Temp: -40°C bis +150°C, sterilisierbarer Medizinschrumpfschlauch

USP Class VI

Merkmale

Die MT3000-Schrumpfschläuche sind robust, flexibel und sehr dünnwandig. Ideal geeignet für Anwendungen wo Abriebfestigkeit und Verträglichkeit gegen hohe Temperaturen und Flüssigkeiten gefragt ist. Ebenso wird dieser Schlauch in medizinischen Geräten als mechanischer Schutz und für Zugentlastung eingesetzt. Der MT3000 kann mit Gamma, Dampf, ETO und Trockenhitze sterilisiert werden, ohne signifikante Änderungen der Produkteigenschaften. Diese Schrumpfschläuche werden auf Wunsch doppelt verpackt geliefert.

 

Eigenschaften und Nutzen

 

  • 2:1 Schrumpfverhältnis
  • Sehr dünnwandig
  • Altera Medical-Grade
  • Flexibel
  • Hervorragende Verträglichkeit mit verschiedenen Flüssigkeiten

 

 Spezifikationen und Zulassungen

 

  • USP Class VI

 

 

Changelog

Abmessungen in mm     
Artikelnummer Innendurchmesser  Wandstärke W
  Bei Lieferung Nach Schrumpfung Nach Schrumpfung
MT-3000-1/16-0-SP 1.6 0.8 0.25 +/- 0.05
MT-3000-3/32-0-SP 2.4 1.2 0.25 +/- 0.05
MT-3000-1/8-0-SP 3.2 1.6 0.25 +/- 0.05
MT-3000-3/16-0-SP 4.8 2.4 0.25 +/- 0.05
MT-3000-1/4-0-SP 6.4 3.2 0.30 +/- 0.5
MT-3000-3/8-0-SP 9.5 4.8 0.30 +/- 0.5
MT-3000-1/2-0-SP 12.7 6.4 0.30 +/- 0.5
Hinweise

 

 

Flexibler Schrumpfschlauch für Hochtemperaturanwendungen der Medizintechnik

MT3000 Schrumpfschläuche werden speziell für die Medizintechnik aus PVDF (Polyvinylidenfluorid) hergestellt und bieten als Medizinschrumpfschläuche eine robuste, flexible und sehr dünnwandige Isolierung für Komponenten, die hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Dank den dünnen Wandstärken eignen sich MT3000 Medizinschläuche hervorragend für Kabelbündel mit geringer Grösse, die biegsam bleiben müssen. Die Schrumpfschläuche aus USP Class VI PVDF bieten neben der elektrischen Isolation gleichzeitig auch eine gute Zugentlastung für chirurgische Instrumente und In-Vivo-Instrumente, selbst bei hohen Temperaturen bis zu +150°C bei Operationen oder während einer Sterilisierung per Gamma, ETO, Dampf, trockener Hitze oder Autoklave. Hergestellt wird dieser dünnwandige Medizinschrumpfschlauch zu ISO 10993 Standards und ist FDA: MAF-472 registriert. Folgende Grössen dieses Schrumpfschlauches für die Medizintechnik sind MT3000-1/16-0-SP, MT3000-3/32-0-SP, MT3000-1/8-0-SP, MT3000-3/16-0-SP, MT3000-1/4-0-SP, MT3000-3/8-0-SP und MT3000-1/2-0-SP.

 
 
 

Produkt anfragen / bestellen