Hoch

Schrumpfschläuche mit Kleber

Schrumpfschlaeuche mit KleberButton Spezifikationen

Was können Schrumpfschläuche mit Kleber?

Schrumpfschläuche werden Strahlenvernetzt und expandiert, damit sich die Schläuche unter Wärmeeinwirkung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückziehen. Dieses Formgedächnis macht die Wärmeschrumpfschläuche unverzichtbar in unzähligen Anwendungen. Schrumpfschläuche werden eingesetzt um Kabel, Litzen und Stecker zu Isolieren, als Abriebschutz, Hitzeschutz, zum Schutz vor diversen Chemikalien, zur Farbkodierung, zur Zugentlastung und vieler weiteren Anwendungen. Inzwischen sind Wärmeschrumpfschläuche in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Je nach Anwendung in unterschiedlichen Grössen, Farben, Materialien, Schrumpfverhältnissen und mit unterschiedlichen Zulassungen. Schrumpfschläuche mit Kleber sind auf der Innenseite kleberbeschichtet. Diese Kleber verteilt sich unter Hitzeeinwirkung und dichtet den Schrumpfschlauch zusätzlich gegen Umwelteinwirkungen ab. Unsere Schrumpfschläuche stammen hauptsächlich vom Marktführer TE Connectivity (Tyco / Raychem).

In welchen Materialien gibt es Schrumpfschläuche mit Kleber?

Als Universalschrumpfschläuche werden hauptsächlich Schrumpfschläuche aus Polyolefin eingesetzt. Polyolefin gibt es auch in halogenfreier und UV-beständiger Ausführung. Bei hohen Temperaturen können DUAL Schläuche aus PTFE und FEP eingesetzt werden.

Welche Branchen können Schrumpfschläuche mit Kleber einsetzen?

Schrumpfschläuche können überall eingesetzt werden. So gibt es spezielle Schrumpfschläuche für die  Bahnindustrie und die Fliegerei. Diese benötigen Schrumpfschläuche, die der Norm EN45545-2 entsprechen, halogenfrei und besonders flammwidrig sind. Apparatebauer, Beleuchtungsindustrie, Gebäudetechnik, Militärtechnik, Elektronik, Motorsport, Helikopter und Spacetechnik, Hifi, Liftbauer und Seilbahntechniker benötigen wiederum andere Schrumpfschläuche. Exportierende Unternehmen benötigen häufig UL-zugelassene Schrumpfschläuche. Die Raytronics AG führt ein grosses Sortiment an Schrumpfschläuchen mit Kleber, die eine UL-Zulassung haben. Am besten fragen Sie die Spezialisten der Raytronics AG für die optimale Lösung an.

Welche Schrumpfschlauchtypen gibt es?

Schrumpfschläuche ohne Kleber: CGPT, CRN, DCPT (gelb/grün), DR-25, DR-25-TW, FEP, HT-200, KYNAR, RW-175, KYNAR-190, LSTT, PEEK, PTFE, RNF-100, RNF-150, RNF-3000, RP-4800, RT-375, SRFR, TFE, TFER, VCDS, Versafit, Viton-E, ZH-100, ZH-150, ZHTM

Schrumpfschläuche mit Kleber: ATUM, CGAT, DUAL (FEP/PTFE), DWTC, HTAT, MWTM, SCL, TPEM und RAYRIM (Kantenschutzprofil), WCSM

Was gibt es bei Schrumpfschläuchen mit Kleber zu beachten?

Wichtig bei der Installation der Schrumpfschläuche mit Kleber ist eine ausreichende Hitze bei der Schrumpfung. Anders als bei Schrumpfschläuchen ohne Kleber brauchen die Wärmeschrumpfschläuche mit Kleber etwas Zeit, damit sich der Kleber genügend verflüssigen und verteilen kann. Die Grössenangaben der Schrumpfschläuche gibt es in mm oder in Zoll. Bitte finden Sie hier eine Übersicht über die Grössen. Schrumpfschläuche mit Kleber werden unterschieden nach Materialien, Schrumpftemperatur, Betriebstemperatur, Schrumpfverhältnissen und Zulassungen. Unten finden Sie unser Sortiment an Schrumpfschläuchen mit Kleber:

Heissluftföhn WELDY PRO für Schrumpfschläuche, Lötmuffen und Schrumpfformteile

 
 
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. mehr