Hoch

Geflechtschläuche und Abschirmungen

Geflechtsschlaeuche ueberarbeitetLogo Installation Guide

Geflechtschläuche der Hersteller Federal Mogul, Bentley Harris und TE Connectivity werden bei Kabeln, Leitungen und ganzen Kabelbäumen zum Schutz vor Abrieb und anderen mechanischen Einwirkungen eingesetzt. Die Expando Geflechtschläuche sind aufdehnbar. Die Schutzschläuche der Serie Roundit können dank des einzigartigen selbstverschliessenden Systems nachträglich an der bereits installierten Anwendung angebracht werden. Neben den Geflechtschläuchen zum Schutz vor mechanischen Einwirkungen gibt es Schutzschläuche zur thermischen Isolierung (Hitzeschutzschläuche, Wärmeschutzschläuche und Feuerschutz) und Elektroisolierschläuche. Zum Schutz vor elektromagnetischen Interferenzen (EMI und EMV) gibt es spezielle Abschirmgeflechte bzw. EMI Abschirmungen. Wie bei den Schläuchen zum Abriebschutz gibt es auch die Abschirmgeflechte in geschlossener Bauweise und einer offenen Bauweise zur nachträglichen Installation.

Mechanischer Schutz & Kabelbündelung

 Kabelbündelung und Abreibschutz

Um Kabel und Kabelbäume langfristig zu schützen sind Geflechtschläuche eine hervorragende Möglichkeit. Die Geflechtschläuche legen sich kompakt um die darunter liegenden Leitungen und ermöglichen so einen hohen Abriebschutz bei bester Flexibilität. Viele unserer Geflechtschläuche entsprechen unterschiedlichen Normen. So finden Sie Schutzschläuche mit EN 45545-2 oder NFF zum Schutz von Bahnkabeln, Geflechtschläuche mit UL Zulassung für einen Export nach USA, MIL zertifizierte Geflechtschläuche für militärische Anwendungen, Geflechtschläuche die Flugbenzin, Ölen und Hydraulikflüssigkeiten widerstehen und so in der Flugzeugbranche eingesetzt werden dürfen sowie viele mehr.

Geflechtschläuche und Schutzschläuche können in zwei Kategorien unterteilt werden. Geschlossene Geflechtschläuche und Schutzschläuche können aufgedehnt werden. Offene Geflechtschläuche und Schutzschläuche sind selbstverschliessend und können an bereits installierten Anwendungen angebracht werden ohne ein Kabel oder eine Leitung vom befestigten Stecker trennen zu müssen.

Thermische Isolierung & Feuerschutz

Hitzeschutzschlauch Wärmeschutzschlauch thermische Isolierung Feuerschutz

Um Kabel und Leitungen vor hohen Temperaturen zu schützen bieten wir Ihnen verschiedene hochwertige und zuverlässige Lösungen. Thermojacket R, Thermojacket S und Thermojacket P schützen neben hohen Temperaturen auch vor Abrieb und bleiben sehr flexibel. Thermojacket S eignet sich dank EN 45545-2 hervorragend zum Schutz von Bahnkabeln vor hohen Temperaturen. TSX und TST bestehen aus gewobenem Silikat und ermöglichen einen Langzeit-Hitzeschutz von Schläuchen, Kabelbäumen und Kabeln mit kurzzeitigen Temperaturspitzen bis +1100°C. Zur nachträglichen Anbringung bzw. zum Schutz von bereits installierten Kabeln bietet sich der FyreJacket HL an. Der EN 45545-2 geprüfte und silikonbeschichtete Glasfaserschlauch FyreJacket HL verfügt über einen Klettverschluss, was eine einfache Montage und Demontage ermöglicht. Thermotubix eignet sich dank vielen Normen bestens für Anwendungen in der Aviatik oder in der Bahnindustrie.

EMI Abschirmung & Abschirmgeflechte

Abschirmgeflechte

Abschirmgeflechte zur Kabelabschirmung

Abschirmgeflechte schützen Kabel vor elektromagnetischen Wellen. Diese Wellen entstehen, da sich bei allen stromdurchfliessenden Leitern ein Magnetfeld bildet. Um zu verhindern, dass ungewollte Störquellen die Funktion stören, werden die Kabel und Litzen abgeschirmt. Die Abschirmung findet mittels Kupfergeflecht statt, welches das Eintreten oder Austreten der elektromagnetischen Wellen unterbindet. EMI / RFI Schutz ist für gewisse Anwendungen vorgeschrieben.

Abschirmgeflechte in unterschiedlichen Ausführungen

Die Abschirmgeflechte von TE Connectivity (Tyco / Raychem) gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Je höher der optische Bedeckungsgrad, desto besser ist die EMI-Abschirmung. Je nach Temperaturbereich sollte zwischen verzinnten oder vernickelten Kupfergeflechten entschieden werden. Für Anwendungen in beispielsweise der Luftfahrt oder dem Motorsport, wo man möglichst kein Zusatzgewicht verbauen möchte, gibt es besonders leichte Abschirmgeflechte. Normale Abschirmungen sind geschlossene Geflechte. Um Kabel und Litzen nachträglich, an einer bereits installierten Anwendung anzubringen, gibt es spezielle offene Schutzschläuche (Roundit).

 
 
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. mehr