Hoch

Produktkategorien

Schrumpfschläuche ohne Kleber

Schrumpfschlaeuche ohne kleber Button Spezifikationen        

Was können Schrumpfschläuche ohne Kleber?

Schrumpfschläuche werden Strahlenvernetzt, damit sich die Schläuche unter Wärmeeinwirkung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückziehen. Dieses Formgedächnis macht die Wärmeschrumpfschläuche unverzichtbar in unzähligen Anwendungen. Schrumpfschläuche werden eingesetzt um Kabel, Litzen und Stecker zu Isolieren, als Abriebschutz, Hitzeschutz, zum Schutz vor diversen Chemikalien, zur Farbkodierung, zur Zugentlastung und vieler weiteren Anwendungen. Inzwischen sind Wärmeschrumpfschläuche in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Je nach Anwendung in unterschiedlichen Grössen, Farben, Materialien, Schrumpfverhältnissen und mit unterschiedlichen Zulassungen. Unsere Schrumpfschläuche stammen grösstenteils vom Marktführer TE Connectivity (Tyco / Raychem).

In welchen Materialien gibt es Schrumpfschläuche ohne Kleber?

Als Universalschrumpfschläuche werden hauptsächlich Schrumpfschläuche aus Polyolefin eingesetzt. Polyolefin gibt es auch in halogenfreier und UV-beständiger Ausführung. Bei hohen Temperaturen werden VITON, FEP, Teflon, Elastomer oder PEEK eingesetzt. Für weitere Anwendungen gibt es Schrumpfschläuche aus Kynar (Fluorpolymer), PTFE und Silikon. Auf Anfrage sind weitere Materialien erhältlich.

Welche Branchen können Schrumpfschläuche ohne Kleber einsetzen?

Schrumpfschläuche können überall eingesetzt werden. So gibt es spezielle Schrumpfschläuche für die  Bahnindustrie und die Fliegerei. Diese benötigen Schrumpfschläuche, die der Norm EN45545-2 entsprechen, halogenfrei und besonders flammwidrig sind. Die Medizintechnik benötig wiederum ganz andere Schrumpfschläuche. Spezielle Medizinschrumpfschläuche erfüllen Normen wie die USP-Klasse 6 und sind sterilisierbar. Apparatebauer, Beleuchtungsindustrie, Gebäudetechnik, Militärtechnik, Elektronik, Motorsport, Helikopter und Spacetechnik, Hifi, Liftbauer und Seilbahntechniker benötigen wiederum andere Schrumpfschläuche. Am besten fragen Sie die Spezialisten der Raytronics AG für die optimale Lösung an.

Welche Schrumpfschlauchtypen gibt es?

Schrumpfschläuche ohne Kleber: CGPT, CRN, DCPT (gelb/grün), DR-25, DR-25-TW, FEP, HT-200, KYNAR, RW-175, KYNAR-190, LSTT, PEEK, PTFE, RNF-100, RNF-150, RNF-3000, RP-4800, RT-375, SRFR, TFE, TFER, VCDS, Versafit, Viton-E, ZH-100, ZH-150, ZHTM

Schrumpfschläuche mit Kleber: ATUM, CGAT, DUAL (FEP/PTFE), DWTC, HTAT, MWTM, SCL, TPEM und RAYRIM (Kantenschutzprofil), WCSM

Was gibt es bei Schrumpfschläuchen ohne Kleber zu beachten?

Die Grössenangaben der Schrumpfschläuche gibt es in mm oder in Zoll. Bitte finden Sie hier eine Übersicht über die Grössen. Schrumpfschläuche werden unterschieden nach Materialien, Schrumpftemperatur, Betriebstemperatur, Schrumpfverhältnissen und Zulassungen. Unten finden Sie unser Sortiment an Schrumpfschläuchen ohne Kleber:

Schrumpfschläuche mit Kleber

Schrumpfschlaeuche mit KleberButton Spezifikationen

Was können Schrumpfschläuche mit Kleber?

Schrumpfschläuche werden Strahlenvernetzt und expandiert, damit sich die Schläuche unter Wärmeeinwirkung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückziehen. Dieses Formgedächnis macht die Wärmeschrumpfschläuche unverzichtbar in unzähligen Anwendungen. Schrumpfschläuche werden eingesetzt um Kabel, Litzen und Stecker zu Isolieren, als Abriebschutz, Hitzeschutz, zum Schutz vor diversen Chemikalien, zur Farbkodierung, zur Zugentlastung und vieler weiteren Anwendungen. Inzwischen sind Wärmeschrumpfschläuche in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Je nach Anwendung in unterschiedlichen Grössen, Farben, Materialien, Schrumpfverhältnissen und mit unterschiedlichen Zulassungen. Schrumpfschläuche mit Kleber sind auf der Innenseite kleberbeschichtet. Diese Kleber verteilt sich unter Hitzeeinwirkung und dichtet den Schrumpfschlauch zusätzlich gegen Umwelteinwirkungen ab. Unsere Schrumpfschläuche stammen hauptsächlich vom Marktführer TE Connectivity (Tyco / Raychem).

In welchen Materialien gibt es Schrumpfschläuche mit Kleber?

Als Universalschrumpfschläuche werden hauptsächlich Schrumpfschläuche aus Polyolefin eingesetzt. Polyolefin gibt es auch in halogenfreier und UV-beständiger Ausführung. Bei hohen Temperaturen können DUAL Schläuche aus PTFE und FEP eingesetzt werden.

Welche Branchen können Schrumpfschläuche mit Kleber einsetzen?

Schrumpfschläuche können überall eingesetzt werden. So gibt es spezielle Schrumpfschläuche für die  Bahnindustrie und die Fliegerei. Diese benötigen Schrumpfschläuche, die der Norm EN45545-2 entsprechen, halogenfrei und besonders flammwidrig sind. Apparatebauer, Beleuchtungsindustrie, Gebäudetechnik, Militärtechnik, Elektronik, Motorsport, Helikopter und Spacetechnik, Hifi, Liftbauer und Seilbahntechniker benötigen wiederum andere Schrumpfschläuche. Exportierende Unternehmen benötigen häufig UL-zugelassene Schrumpfschläuche. Die Raytronics AG führt ein grosses Sortiment an Schrumpfschläuchen mit Kleber, die eine UL-Zulassung haben. Am besten fragen Sie die Spezialisten der Raytronics AG für die optimale Lösung an.

Welche Schrumpfschlauchtypen gibt es?

Schrumpfschläuche ohne Kleber: CGPT, CRN, DCPT (gelb/grün), DR-25, DR-25-TW, FEP, HT-200, KYNAR, RW-175, KYNAR-190, LSTT, PEEK, PTFE, RNF-100, RNF-150, RNF-3000, RP-4800, RT-375, SRFR, TFE, TFER, VCDS, Versafit, Viton-E, ZH-100, ZH-150, ZHTM

Schrumpfschläuche mit Kleber: ATUM, CGAT, DUAL (FEP/PTFE), DWTC, HTAT, MWTM, SCL, TPEM und RAYRIM (Kantenschutzprofil), WCSM

Was gibt es bei Schrumpfschläuchen mit Kleber zu beachten?

Wichtig bei der Installation der Schrumpfschläuche mit Kleber ist eine ausreichende Hitze bei der Schrumpfung. Anders als bei Schrumpfschläuchen ohne Kleber brauchen die Wärmeschrumpfschläuche mit Kleber etwas Zeit, damit sich der Kleber genügend verflüssigen und verteilen kann. Die Grössenangaben der Schrumpfschläuche gibt es in mm oder in Zoll. Bitte finden Sie hier eine Übersicht über die Grössen. Schrumpfschläuche mit Kleber werden unterschieden nach Materialien, Schrumpftemperatur, Betriebstemperatur, Schrumpfverhältnissen und Zulassungen. Unten finden Sie unser Sortiment an Schrumpfschläuchen mit Kleber:

Schrumpfformteile

FormteileButton Spezifikationen

Was sind Schrumpfformteile?

Formteile bestehen hauptsächlich aus strahlenvernetztem expandiertem Polyolefin. Gleich wie bei den Schrumpfschläuchen, ziehen sich die Schrumpfformteile unter Wärmeeinwirkung wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Dank dieser Fähigkeit werden Schrumpfformteile eingesetzt, um Übergänge zwischen Kabeln und Steckern zu Isolieren. Gleichzeitig dienen die Formteile als Abriebschutz und Zugentlastung. Je nach Ausführung dichtet ein integrierter Kleber die Schrumpfformteile zusätzlich ab. Die Firma Raytronics AG vertreibt Schrumpfformteile der Firma TE Connectivity (Tyco / Raychem).

In welchen Materialien gibt es Schrumpfformteile?

Die Schrumpfformteile sind in halbsteifem Polyolefin oder in flexiblem Polyolefin erhältlich. Bei hohen Temperaturen werden Formteile aus Viton installiert. Diese Formteile können bei Betriebstemperaturen von bis zu +200°C eingesetzt werden. Militärische Anwendungen verlangen meistens Schrumpfformteile aus Elastomer. Die Bahnindustrie sowie die Luftfahrt müssen häufig halogenfreie Formteile einsetzen. Formteile mit einer Kleberbeschichtung sind wahlweise mit Polyamidkleber (/42), Heissschmelzkleber (/86) oder Epoxy-Polyamid Kleber (/225) erhältlich. Alle Materialien und Kleber haben unterschiedliche Temperaturbereiche.

Welche Formen gibt es bei den Schrumpfformteilen?

Schrumpfformteile gibt es in vielen verschiedenen Grössen und Formen. Um ein Kabelende zu schützen, werden Endkappen eingesetzt. Bei Kabel-zu-Stecker Verbindungen können Formteile mit oder ohne Lippe, gerade oder im Winkel von 45° und 90° eingesetzt werden. Bei Kabelabzweigungen gibt es bei den 1 zu 2 Abzweigungen die T-Abzweigung sowie die Y-Abzweigung. Bei Mehrfachabzweigungen von Kabeln und Litzen sind 1 zu 3, 1 zu 4, 1 zu 5 Abzweigungen erhältlich. Für besonders anspruchvolle Anwendungen gibt es EMI abgeschirmte Schrumpfformteile mit einer innenliegenden Abschirmung. Für besonders kleine Anwendungen, Installationen auf D-Sub-Steckern oder Kabeldurchführungen gibt es eigene Formteile. Kontaktieren Sie die Spezialisten bei Raytronics AG um eine optimale Lösung für Ihre Anwendung zu finden.

 

 

Kennzeichnungstüllen

TuellenButton Spezifikationen

Was sind Kennzeichnungstüllen?

Kennzeichnungstüllen beziehungsweise Schrumpfschlauchmarkierer werden eingesetzt um Kabel und Litzen zu kennzeichnen. Schrumpfschlauchmarkierer bestehen aus einem flachen bedruckbaren Schrumpfschlauch. Schrumpfschläuche werden strahlenvernetzt und expandiert, damit sich die Schläuche unter Hitzeeinwirkung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückziehen. Neben der Kennzeichnung können Kennzeichnungstüllen auch als farbige Markierung, Optische Verschönnerung, Kabelbündelung und Knickschutz eingesetzt werden. Die Schrumpfschlauchmarkierer sind entweder im Leiterformat oder am Stück als Endlosschlauch erhältlich. Neben Schrumpfschlauchmarkierern sind auch Kennzeichnungsschilder erhältlich, welche mit Kabelbindern befestigt werden können.

Was für Unterschiedliche Kennzeichnungstüllen gibt es?

So unterschiedlich die Anwendungen, so unterschiedlich sind die Tüllen. Für die Bahnindustrie gibt es spezielle halogenfreie und EN 45545-2 konforme Schrumpfschlauchmarkierer. Militärische Anwendungen benötigen MIL oder AMS-DTL zertifizierte Kennzeichnungstüllen. Für Anwendungen in Fahrzeugen gibt es dieselresistente Kennzeichnungstüllen, für Installationen in besonders anspruchsvollen Umgebungen, solche die nuklearen, chemischen und biologischen Einflüssen widerstehen. Die Schrumpfschlauchtüllen im Sortiment stammen alle vom Marktführer TE Connectivity (Tyco, Raychem). Bei Unklarheiten, fragen Sie die Spezialisten der Raytronics AG.

Welche Typen von Kennzeichnungstüllen sind erhältlich?

Schrumpfschlauchtüllen in Leiterformat: D-SCE, HT-SCE, HX-SCE, NBC-SCE, RPS, TMS-CCUV, TMS-SCE, UV-SCE, ZHD-SCE

Schrumpfschlauchtüllen endlos: D-CT, HT-CT, HX-CT, RPS-CT, TMS-CT, ZHD-CT

Kennzeichnungsschilder: CM-SCE, HL, HLX

Lötmuffen

LötmuffenButton Spezifikationen

Was sind Lötmuffen?

Lötmuffen werden eingesetzt, um Kabelverbindungen zu schützen. Diese Lötverbinder besitzen meistens Dichtungsringe an den beiden Enden um eine Abdichtung gegen Umwelteinflüsse zu unterstützen. Der mittige Ring aus Lötzinn ermöglicht eine hervorragende Verbindung zweier Kabel. Der transparente Schrumpfschlauch ermöglicht eine Sichtprüfung sowie ein Schutz vor Abrieb. Neben dem Abriebschutz ermöglichen Lötmuffen eine kontrollierte Verlötung sowie eine reproduzierbare Lötqualität. Die Lötmuffen vom Marktführer TE Conenctivity (Tyco, Raychem) überzeugen neben der hervorragenden Qualiät auch dank der einfachen Installation. 

Was für Unterschiede gibt es bei Lötmuffen?

Lötmuffen und Lötverbinder gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Erhältlich sind Lötmuffen mit zwei Dichtungsringen oder solche ohne Dichtungsringe. Spezielle Lötverbinder können als Endkappen oder Endverbinder eingesetzt werden, andere Lötmuffen wiederum sind RoHS / ELV konform, besitzen vorinstallierte Erdungslitzen, eine Fahne oder Ringkontakte. Zusätzlich sind Lötmuffen erhältlich, die dirket an Leiterplatten befestigt werden können. Neben der Bauform gibt es Unterschiede bei den Betriebstemperaturen, Grössen, Zinnarten und Schrumpfschlauchmaterialien. Die Spezialisten der Firma Raytronics AG helfen Ihnen bei Fragen sehr gerne weiter.

 

Litzen und Kabel

Button SpezifikationenKabel diverse Farben mit Schirm

Was macht unsere Kabel, Litzen und Leitungen besonders?

Die Litzen, Einzeladern, Kabel und mehradrigen Leitungen werden für anspruchsvolle Anwendungen in schwierigen Umweltbedingungen hergestellt. Dank der Strahlenvernetzung der Isolation überzeugen die Litzen und Kabel von TE Connectivtiy (Tyco / Raychem)  durch verbesserte chemische, mechanische und thermische Eigenschaften. Durch die Strahlenvernetzung werden die Kabelisolationen bzw. Kabelmäntel sehr genau extrudiert. Dies führt zu reduzierten Aussendurchmessern, was zu deutlichen Raum- und Gewichtseinsparungen führt. Die Litzen und Kabel sind mit EMI-Abschirmung erhältlich. Neben Hochtemperaturkabel und Hochtemperaturlitzen sind auch Koaxkabel sowie halogenfreie Kabel und halogenfreie Litzen für den Bahnmarkt und die Luftfahrt erhältlich. Leitungen mit UL-Zulassungen oder MIl-Zertifizierungen sind ebenfalls verfügbar. Spezielle Produkte können auf Anfrage gerne kundenspezifisch angefertigt werden.

Geflechtschläuche und Abschirmungen

Geflechtsschlaeuche ueberarbeitetLogo Installation Guide

Geflechtschläuche der Hersteller Federal Mogul, Bentley Harris und TE Connectivity werden bei Kabeln, Leitungen und ganzen Kabelbäumen zum Schutz vor Abrieb und anderen mechanischen Einwirkungen eingesetzt. Die Expando Geflechtschläuche sind aufdehnbar. Die Schutzschläuche der Serie Roundit können dank des einzigartigen selbstverschliessenden Systems nachträglich an der bereits installierten Anwendung angebracht werden. Neben den Geflechtschläuchen zum Schutz vor mechanischen Einwirkungen gibt es Schutzschläuche zur thermischen Isolierung (Hitzeschutzschläuche, Wärmeschutzschläuche und Feuerschutz) und Elektroisolierschläuche. Zum Schutz vor elektromagnetischen Interferenzen (EMI und EMV) gibt es spezielle Abschrimgeflechte bzw. EMI Abschirmungen. Wie bei den Schläuchen zum Abriebschutz gibt es auch die Abschirmgeflechte in geschlossener Bauweise und einer offenen Bauweise zur nachträglichen Insallation.

Stecker

Stecker

TE Connectivity, AMP, Deutsch, Tyco

Übersicht gängiger Stecker

Etiketten

Etiketten und Labels Raytronics AG

Etiketten von TE Connectivity (Tyco / Raychem / Idento) gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, passend zu fast jeder möglichen Anwendung. Neben Etiketten für Thermotransferdrucker gibt es Etiketten für Laserdrucker und Hochleistungsetiketten für Tintenstrahldrucker. Die Polyesteretiketten sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. Die Gewebeetiketten aus Polyamid eignen sich hervorragend für unebene Oberflächen während die Etiketten aus Kapton Tempertauren bis über +500°C aushalten können. Selbstlaminierende Etiketten besitzen eine transparente Lasche, welche einmal rund ums Kabel gelegt wird und im Anschluss das bedruckte Schriftfeld überzieht und schützt. Die Schalttafeletiketten bzw. Panel Labels sind eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen geprägten Etiketten. Wenn Sie ein spezielles Design oder Material benötigen, fragen Sie uns bitte an. Etiketten gibt es in solch unterschiedlichen Materialien und Grössen, dass wir hier nur die gängigsten auflisten können.

Link zu den Druckern: Etikettendrucker

Kleber und Kabelreparatur

KleberButton Spezifikationen

TE Connectivity / Tyco / Raychem

 

Kantenschutzprofil

KantenschutzButton Spezifikationen

TE Connectivity / Tyco / Raychem

 

Schrumpfschläuche Medizinaltechnik

Medizinalschlaeuche

Raytronics AG ist der Spezialist für Schrumpfschläuche im Medizinalmarkt vom Hersteller TE Connectivity (Tyco / Raychem / Altera). Unsere Medical-Schrumpfschläuche aus Fluorpolymer, Polyolefin, FEP, PTFE und Peek sind sterilisierbar (Autoklav, Gamma-, ETO-, Dampf- und Trockenhitze-Sterilisierung) und entsprechen der USP Class VI. Die MT-LWA Schrumpfschläuche ( Laser-welding-application) wurden speziell für die Ballonkatheterherstellung entwickelt und entsprechen hohen Reinraumanforderungen. MT1000, MT2000 und MT3000 werden oft in Endoskopieanwendungen verwendet. Die Medizinalschrumpfschläuche sind doppelt verpackt und weisen eine hervorragende Resistenz gegen viele Flüssigkeiten und Chemikalien auf.

Drucker

TE3124 TE Connectivity Drucker Printer Thermotransfer ueberarbeitet

TE Connectivity / Tyco / Raychem

Crimpwerkzeuge

Crimpwerkzeug ZangeButton Spezifikationen

Elpress GmbH

Abisoliergeräte

AbisoliergeraetButton Spezifikationen

Abisoliergeräte von Nitronic und Elpress

Die Abisoliergeräte von den Herstellern Nitronic und Elpress ermöglichen ein präzises entfernen der Kabelmäntel von den Leitern. Rotatives Einschneiden und anschliessender Abzug des Kabelmantels können in einem Schritt erledigt werden. Je nach Typ der Abisoliergeräte können Lichtwellenleiter, Koaxialkabel und mit Teflonmantel versehene Kabel bearbeitet werden.

 

Ministrip, Hochpräzisions Abisoliergerät

Das Profigerät Ministrip überzeugt durch eine äusserst präzise Abisolierung von Kabelenden durch ein spezielles Vier-Messersystem. Dank der sehr hohen Genauigkeit von Ministrip Abisoliergeräten können Verletzungen an Leitern oder Glasfasern vermieden werden.

 

TOR, ODEN und EMBLA, Ergonomische Abisoliergeräte

EMBLA ist ein selbsteinstellendes Schneide- und Abisolierwerkzeug für handelsübliche Kabel und Leiter für die Grössen AWG 34 bis AWG 8. TOR und ODEN eignen sich speziell gut für die Bearbeitung von Niederspannungskabeln mit Durchmessern zwischen 2.5mm und 40mm.

 

 
 

Produkt anfragen / bestellen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. mehr