Hoch

Offene Schutzschläuche

Geflechtschlauch offen Raytronics AG

Was sind offene Schutzschläuche?

Offene Kabelschutzschläuche können mit einem speziellen Gerät oder von Hand aufgerollt werden. Nachdem die Schutzschläuche um die Kabel gelegt wurden, verschliessen sich diese zum Teil von selbst. Kabelbinder verstärken den Halt noch zusätzlich. Da diese Schutzschläuche nicht wie Geflechtschläuche verschlossen sind, können die ROUNDIT-Schutzschläuche nachträglich am Kabel montiert werden. Dies ist ein grosser Vorteil bei Kabeln, die bereits an einem Stecker montiert sind. So können die Kabel später noch vor Abrieb geschützt oder gegen elektromagnetische Störungen abgeschirmt werden.

Neben den herkömmlichen Roundit Kabelschutzschläuchen gibt es die halogenfreie V0 EMI Serie und EN-45545-2 zertifizierte EMI FMJ Serie, welche beide gegen elektromagnetische Störungen abschirmen. Der Schutzschlauch HOOKIT besitzt einen Klettverschluss, um einen einfachen Zugang zu den Kabeln zu ermöglichen. Der hochtemperaturfeste offene Schutzschlauch ROUNDIT 2000 NX HT kann bei Betriebstemperaturen bis +260°C eingesetzt werden. Der ROUNDIT 2000 ST verfügt über einen Klebestreifen, sodass die Kabel und Litzen im Innern noch besser fixiert werden können.

Temp: -50°C bis +200°C, EMI-Abschirmung, halogenfrei

Temp: -65°C bis +200°C, EMI-Abschirmung, halogenfrei, EN-45545-2, FAR Part 25.853

Temp: -70°C bis +125°C, wieder-verschliessbarer Schutzschlauch

Temp: -70°C bis +125°C, Abriebschutz, selbstverlöschend

Temp: -50°C bis +125°C, flammwidrig und halogenfrei, EN-45545-2

Temp: -60°C bis +260°C, hochtemperaturfest und halogenfrei

Temp: -60°C bis +200°C, öl- und wasserabweisend, halogenfrei

Temp: -70°C bis +150°C, offener Schutzschlauch, selbstverschliessend dank Klebestreifen

Temp: -50°C bis +125°C, flammwidrig und halogenfrei

 
 

Produkt anfragen / bestellen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. mehr